Organisation

Im Rahmen eines gemeinsamen Berufungsverfahrens wurde Prof. Dr. Dr. Thomas Hofmann mit Wirkung zum 15.08.2017 auf die W3-Professur für Lebensmittelchemie berufen, die nunmehr als W3-Professur für Lebensmittelchemie und Molekulare Sensorik firmiert und der Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt der TU München zugeordnet ist. Zugleich hat der Stiftungsrat des Leibniz-Instituts Prof. Dr. Dr. Thomas Hofmann in Personalunion zum wissenschaftlichen Vorstand (Direktor) des Leibniz-LSB@TUM bestellt. Seit 01.09.2017 ist Frau Gabriele Seiche als neue Verwaltungsleiterin für einen professionell geführten Finanz- und Verwaltungsbereich des Leibniz-LSB@TUM verantwortlich.

In seiner Neuaufstellung strukturiert sich das Leibniz-LSB@TUM in drei Forschungssektionen, die interdisziplinäre wissenschaftliche Fragestellungen in intersektoraler Kooperation bearbeiten, und zwei Technologie-Ressorts, die einen nachhaltigen Beitrag zum Erfolg zentraler Forschungsprojekte leisten.

Zudem fördert das Institut unabhängige Forschungsgruppenleitern/innen durch direkte Anbindung an die Infrastruktur und personelle Ressourcen.

Ein besonderer Fokus richtet sich zudem auf den Wissens- und Technologietransfer, der künftig auch das Tabellenwerk zum Nährstoffgehalt von Lebensmitteln (Souci-Fachmann-Kraut) als Service führt.

Organigramm als PDF (Stand 31.07.2018)