Karriere-Förderung

Investment in künftige Generationen

Das Leibniz-LSB@TUM ist eine der führenden Organisationen für Grundlagenforschung im Bereich der molekularen Lebensmittel- und Ernährungsforschung.

Wir bieten anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in Forschungslaboren (Lebensmittelchemie · Biologie · Bioinformatik) sowie einer modernen Verwaltung an. Ebenso bestehen vielfältige Möglichkeiten für spannende, interdisziplinäre Zusammenarbeiten innerhalb des Instituts sowie mit Kooperationspartnern wie der Technischen Universität München.

In enger Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München (TUM) werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts aktiv in die Lehre von Studierenden, das Graduiertentraining und die Förderung von Nachwuchswissenschafterninnen und -wissenschaftlern eingebunden. Diese profitieren von der exzellenten Ausstattung der Laboratorien und des Leibniz-Instituts sowie von der engen Anbindung an die TUM.

Die TUM Graduate School fördert Promovierende mit exzellenten, strukturierten Fortbildungsprogrammen am Leibniz-LSB@TUM.

Leibniz-LSB@TUM unterstützt finanziell und fördert aktiv die Entwicklung von unabhängigen Forschungsgruppenleiterinnen und -leitern.

Die Leiterinnen und Leiter der Forschungssektionen werden künftig im TUM Faculty Tenure Track gemeinsam mit der TUM berufen.

Leibniz-LSB@TUM fördert Gleichstellungsmaßnahmen und Karrierewege für weibliche und männliche Mitarbeiter und die Kompatibilität von Arbeit und Familie als Basis für erfolgreiche Forschung und eine gesunde Weiterentwicklung des Instituts.